Gehaltsextras: Was ist möglich nach der neuen Gesetzeslage?

Informationen:

Seminarnummer:
2021153
Referent(en):
Roland Meinert
Ort/Anschrift:
Penta Hotel , Schwaansche Str. 6 , 18055 Rostock
Kategorien:
Seminare
Max. Teilnehmer:
22
Termine:
01.09.2021 09:00 Uhr  – 13:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
190,40 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
279,65 € inkl. USt.

Beschreibung

Arbeitgeber werden immer kreativer, wenn es um die Entlohnung Ihrer Mitarbeiter geht. Es ist wichtiger denn je, die Arbeitnehmer zu binden. Das Steuerrecht hält vielfältige Möglichkeiten bereit. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den neuen rechtlichen Grundlagen und zeigt innovative Lösungsmöglichkeiten auf.

Thema ist v.a. die Verflechtung von Steuer-, Arbeits-, SV- und Tarifrecht, insbesondere vor dem Hintergrund einiger Schwerpunkte in der Außenprüfung im Bereich Entgeltoptimierung.

Mitarbeiterbindung & Fachkräftemangel

Arbeitnehmer wissen um ihre neue Verhandlungsmacht und fordern den Arbeitgeber zum Umdenken auf. Der Erwartungsdruck gegenüber dem Steuerberater steigt. Das Seminar verschafft Ihnen eine Übersicht zum Thema Vergütungsgestaltung / Entgeltoptimierung und zeigt praktische Lösungsmöglichkeiten auf.

Insbesondere wird auf die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen eingegangen, die ab dem 01.01.2022 gelten.

INHALTE

  • Einsatz der Entgeltbausteine und deren Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf die gängigsten Entgeltbausteine
  • (Warengutschein, Essensschecks, Werbeflächenmiete, Handykosten, Kindergartenzuschuss, Internetzuschuss, Entfernungspauschale, Fahrscheinzuschuss, Dienstrad, Verpflegungsmehraufwand, Mankogeld etc.)
  • Aktuelle Rechtsprechung und Auslegung der Finanzämter 2021
  • Praktische Tipps zum notwendigen Zusammenspiel der Rechtsgebiete (Steuer-, Sozialversicherungs-, Arbeits- und Tarifrecht) für die maximale Rechtssicherheit
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen im Steuerrecht – aktuelle BFH-Rechtsprechung
  • Entgeltbausteine und Umsetzungsfehler gerade in Bezug auf Entgeltumwandlungsfälle (Stichwort Entgeltverzicht)
  • Entgeltoptimierung – arbeitsrechtliche Begleitung unabdingbar
  • Kurze fachübergreifende Betrachtung aus Sicht des Sozialversicherungsrechts

Betriebliche Sozialleistungen
Viele Möglichkeiten sind nur über den Arbeitgeber möglich! Klare Abgrenzung gegenüber dem Wettbewerb, wenn es um die Besetzung offener Stellen geht.

  • Gesundheitsbudget
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Verwaltungsplattform
  • Benefit Portal

IHR NUTZEN

Sie erhalten praktische Infos zum Thema Vergütungsgestaltung / Entgeltoptimierung.

Sie können ohne großen Mehraufwand das Thema aufgreifen und so die Mandantenzufriedenheit stärken.

Gestalten Sie für Ihre Mandantschaft mit maximaler Rechtssicherheit ein modernes Mitarbeiterbindungssystem.

ZIELGRUPPE

Steuerberater

Leiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzen, Personal, Recht und Steuern

REFERENTEN

Roland Meinert: Diplom Betriebswirt, Fachbereichsleiter Deut. Gesell. Für für Entgeltoptimierung, Fachreferent

 Anke Wendt: Unternehmensberatung Personal Finanz

Bitte beachten Sie, dass das Seminar im Penta Hotel in Rostock stattfindet.

Weitere Informationen

zurück zur Übersicht »