Kryptowährungen-Was jeder Berater dazu wissen sollte

Informationen:

Seminarnummer:
2020118
Referent(en):
Werner Hoffmann
Ort/Anschrift:
ONLINE Seminar,
Kategorien:
Seminare
Termine:
28.10.2020 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis (Verbands-Mitglied):
142,80 € inkl. USt.
Preis (Nicht-Mitglieder):
196,35 € inkl. USt.

Beschreibung

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether und Co. werden immer beliebter – nicht nur im Privatbereich, sondern auch bei betrieblichen Anwendungen. Früher oder später schlagen Mandanten auch bei Ihnen damit auf. Was Kanzleien wissen sollten, wer diese Nutzer sind und was ihre kryptischen Worte bedeuten, wird in diesem Seminar erläutert.

THEMEN

Was sind Kryptowährungen?

Kurze Einführung über Bitcoin und die Entstehungsgeschichte

Erklärung der wichtigsten Spezialbegriffe

Mandanten mit Kryptowährungen – eine kurze Typbeschreibung

Grundlagen der Besteuerung

Handel mit Kryptowährungen, inkl Fallbesprechung

Gewerblicher Kryptohändler?

Einfluss auf Kapitalerträge

Verbrauchsreihenfolge des §23 EStG

Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Umsatzsteuer

Sonderfälle der Besteuerung

Mining von Kryptowährunge (Gewerblich und Nichtgewerblich)

Staking und Lending

Jahresfrist des §23 bei Sonderfällen

Margintrading

Kryptowährungen im Betriebsvermögen

Rechtssprechung

Aktuelle Urteile und Literatur zum Thema

Einkunftsermittlung

Gewinnermittlung in der Praxis (inklusive Tools)

Problematik der Datenaufbereitung und Darstellung für das Finanzamt (Compliance)

Zeit für Fragen


Ihr Referent:

Werner Hoffmann, Diplom-Finanzwirt (FH) & BSc (Informatik) mit Abschluss in Steuerrecht und Informatik. Langjähriger Angestellter im Bayerischen Landesamt für Steuern. Gründer von Pekuna, ein Steuerreporting Service für Kryptowährungen

zurück zur Übersicht »